Transkription #4: Ein Brief aus Ettlingen

Vorderseite 1. Sept[ember]. [19]26. Sehr geehrtes gnädiges Fräulein, Infolge Ihres törichten Benehmens, das sich bis aufs Brief schreiben mir gegenüber erstreckt tappe ich heute noch im Dunkeln, da ich den Ein- druck habe, dass ihr Gesicht zu diesem Benehmen im Widerspruch steht. Um mir Klarheit zu verschaffen ohne, dass Sie vorher sprechen noch schrei- ben […]

Exkurs #2: Digitale Langzeitarchivierung

Womit kann man Archivare, die sich sonst eher mit Urkunden, alten Karten, Notariatsunterlagen und Findmitteln beschäftigen, aus dem Konzept bringen? Tatsächlich mit Begriffen wie „Metadaten“, „Formatvalidierung“, „Datenbankarchivierung“, „Open Access“. Doch nicht nur für Archivare bedeuten diese Begrifflichkeiten und die damit zusammen hängende Entwicklung eine Veränderung des Berufsbildes, auch für die Nutzer und die Lesesäle wird […]

Text #4: Das unbekannte Fräulein: Ein Brief von Oskar Kiefer aus Ettlingen

Der Brief gehört zu Nachlassbestand 7/01 der Familie Kiefer aus Ettlingen. Oskar Alexander Kiefer, der Verfasser des Briefes, war ein örtlicher Künstler, der eines der ersten pazifistischen Kriegsdenkmale in Deutschland erstellte. Dieses ist noch heute in Ettlingen am Rathausturm zu sehen und stellt ein Skelett mit einer Sense auf einem stattlichen Pferd dar, der eine […]

Kleine Archivkunde #4: Fachbegriffe im Archivwesen

Nicht nur alte Schriften wollen bei der Arbeit im Archiv verstanden werden, auch Fachbegriffe des Archivwesens können für Laien oft unverständlich sein. Daher im Folgenden ein Glossar einschlägiger Begriffe. AkteEinheit von Dokumenten gleichen Betreffs, gleicher Korrespondenzpartner oder gleicher Schriftgutarten zur Erledigung von Verwaltungsaufgaben.          ArchivgesetzeGesetze über die Sicherung und Nutzung von Archivgut. Es gibt das Bundesarchivgesetz […]