Transkription #6: Tinder früher

Fräulein Unbekannt, Ich weiss nicht wie ich dazukomme die „Frankfurter“ hinten zu lesen, ebensowenig weiss ich was mich gerade an Ihrem Inserat gepackt hat, vielleicht der Ton – jedenfalls scheint es mein Schicksal zu sein Ihnen antworten zu müssen. Es ist dies das erste mal, wenn auch reichlich spät, da ich diese Woche 49 geworden. […]

Behind the Scenes: Wer hier schreibt

Trotz der Einzelvorstellung ist dies alles andere als ein Einzelprojekt. Ein großes Dankeschön vor allem an Christiane (Stadtarchiv Ettlingen), ihr Transkriptionstalent und Kiefersche Eingebungen (hier ein Hinweis auf kommende Woche) sowie an die „Feeling social“-Kolleginnen aus Speyer, insbesondere an Britta für das (ich kann nicht widerstehen…) mit Abstand beste Fotoshooting. In Zeiten von „social distancing“ […]

Transkription #5: Der romantische Müller

S´gibt Stunden, die im Menschenleben als helle Sterne leuchtend stehn, die, weil sie uns den Himmel geben in keinem Sturm der Zeit verwehn. Und solche Stunde, unvergeßlich sank einst auch auf mein Herz herab als Gott ein Glück, mir unermeßlich, in dir, in deiner Liebe gab! Die Stunde, wo zum erstenmale mich liebevoll dein Arm […]